Steffen Hüttis, M.Sc. RWTH

Patentanwaltskandidat

Steffen Hüttis studierte im Bachelor Maschinenbau mit der Vertiefung Kunststofftechnik an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (RWTH Aachen). Daran anschließend absolvierte Herr Hüttis an der RWTH Aachen den Masterstudiengang Allgemeiner Maschinenbau mit den Schwerpunkten Medizin- und Kunststoff- sowie Konstruktionstechnik.

Parallel zu seinem Studium vertiefte Herr Hüttis seine Kenntnisse als Werksstudent in der Entwicklung bei der SK-Elektronik in Leverkusen und war als studentische sowie wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Kunststoffverarbeitung an der RWTH Aachen tätig.

Steffen Hüttis ist seit März 2021 als Patentingenieur in der Kanzlei tätig und absolviert parallel die Ausbildungen zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney. Seit Oktober 2021 durchläuft er auch den Studiengang „Recht für Patentanwältinnen und Patentanwälte“ an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der FernUniversität in Hagen.

Herr Hüttis befasst sich zurzeit mit der Auswertung von Recherchen, arbeitet Patent- und Gebrauchsmusteranmeldungen aus und wirkt durch die Auswertung und Bearbeitung von Prüfungsbescheiden an Prüfungsverfahren vor dem DPMA und dem EPA mit.

Schwerpunkte

  • Auswerten von Recherchen
  • Ausarbeitung von Patent- und Gebrauchsmusteranmeldungen
  • Auswerten und Bearbeiten von Prüfungsbescheiden